Datenschutz­erklärung der Website zanadio.de

Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie darüber informieren, wie wir personenbezogene Daten verarbeiten. Wir sind uns bewusst, welche Bedeutung die Verarbeitung personenbezogener Daten für den Nutzer hat, und beachten dementsprechend alle einschlägigen gesetzlichen Vorgaben. Dabei ist der Schutz Ihrer Privatsphäre für uns von höchster Bedeutung. Deshalb ist das Einhalten der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz für uns selbstverständlich.

Kontakt

aidhere GmbH
ABC-Straße 21, 20354 Hamburg
[email protected]

Zweckbestimmung

zanadio ist eine Softwarelösung zur Therapie von Patienten mit Adipositas (definiert durch einen Body-Mass-Index von über 30 kg/m²). Die Zielgruppe sind Adipositaspatienten mit einem BMI zwischen 30-45 kg/m², die in ihrer Fähigkeit zu körperlicher Aktivität, Ernährungsumstellung oder Verhaltensänderung nicht signifikant beeinträchtigt sind, was einem EOSS-Stadium (Edmonton Obesity Staging System) von 0 bis 2 entspricht, die mindestens 18 Jahre alt sind und über die Fähigkeit verfügen, ein mobiles Gerät zu verwenden.

Die Softwarelösung wird von einem Arzt auf der Grundlage der Diagnose von Adipositas (ICD-10 E66.x) verschrieben, sowie der Eignung für die Verwendung des Produkts angesichts des Zustands des Patienten basierend auf der Entscheidung des Arztes.

Die Softwarelösung zielt darauf ab, die Patienten bei der Umstellung ihres Lebensstils zu unterstützen, was zu einer Reduzierung von Körperfett und Gewicht führt. Bei Patienten, die aktiv an dem Programm teilgenommen haben, wird eine durchschnittliche Gewichtsreduktion von mindestens 5 % erwartet. Konkret betrachtet die App die Lifestyle-Faktoren Ernährung, körperliche Aktivität und damit verbundene Verhaltensweisen.

Mehr zum Zweck der Softwarelösung zanadio erfahren Sie hier.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen über eine bestimmte oder bestimmbare Person. Darunter fallen die folgenden Kategorien personenbezogener Daten, die wir verarbeiten:

  • Ihre Kontaktdaten (wie zum Beispiel Vor- und Nachname, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer)
  • Ihre Korrespondenz mit uns
  • Identifikationsnummern (wie zum Beispiel Krankenversicherungsnummer)
  • Online-Identifikatoren (wie zum Beispiel User-IDs)
  • Ihre physischen Charakteristiken (wie zum Beispiel Körpergröße, Gewicht)
  • Kundendaten (wie zum Beispiel Rechnungsdaten, Benutzerprofile, Adresse, Bestellhistorie, Zahlungsdaten)
  • Gesundheitsdaten (wie zum Beispiel Auswertungen von Ernährungsaufzeichnungen)

Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung Ihrer Daten geschieht auf den folgenden Rechtsgrundlagen:

  • Ihre Einwilligung, sofern Sie uns eine solche gegeben haben (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO)
  • die Anbahnung oder Durchführung eines Vertrages mit Ihnen (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO)
  • die Erfüllung von gesetzlichen Verpflichtungen (Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO)
  • die Umsetzung unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO)

Berechtigte Interessen

Bei der Verarbeitung Ihrer Daten verfolgen wir die folgenden berechtigten Interessen:

  • Verbesserung unseres Angebots
  • Schutz unserer Systeme vor Missbrauch
  • zur Erstellung von Statistiken

Datenquellen

Wenn nicht anders angegeben, erhalten wir die Daten von Ihnen (einschließlich über die von Ihnen verwendeten Geräte).

Speicherdauer

Wir speichern Ihre Daten,

  • wenn Sie in die Verarbeitung eingewilligt haben höchstens solange, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen,
  • wenn wir die Daten zur Durchführung eines Vertrags benötigen, höchstens solange, wie das Vertragsverhältnis mit Ihnen besteht oder gesetzliche Aufbewahrungsfristen laufen, sofern gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen, bis zum Ende der Aufbewahrungsfristen.
  • wenn wir die Daten auf der Grundlage eines berechtigten Interesses verwenden, höchstens solange, wie Ihr Interesse an einer Löschung oder Anonymisierung nicht überwiegt.

Verwendungszwecke

Personenbezogene Daten werden von uns nur dann und nur in dem Umfang und zu dem Zweck erhoben, zu dem Sie uns die Daten von sich aus, z. B. im Rahmen einer Registrierung zur Verfügung stellen. Wir nutzen und speichern Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen unserer Dienstleistungen für die folgenden Zwecke nur, wenn Sie uns ausdrücklich hierzu Ihre Einwilligung erteilt haben:

  • zur Bereitstellung unseres Diensts
  • zur Korrespondenz mit Ihnen
  • zur Abwicklung von Verträgen mit Ihnen
  • zur Qualitätssicherung und Statistik
  • zur Verbesserung unseres Dienstes
  • zur wissenschaftlichen Auswertung unseres Dienstes

Datensicherung

Wir haben umfangreiche technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um Ihre Daten gegen mögliche Gefahren, wie unbefugten Zugang oder Zugriff, unbefugte Kenntnisnahme, Veränderung oder Verbreitung, sowie vor Verlust, Zerstörung oder Missbrauch zu sichern. Um Ihre persönlichen Daten bei der Übertragung vor unberechtigtem Zugriff Dritter zu schützen, sichern wir die Datenübertragungen ggf. mittels SSL-Verschlüsselung. Es handelt sich dabei um ein standardisiertes Verschlüsselungsverfahren für Online-Dienste, insbesondere für das Web.

Logfiles

Bei jedem Zugriff auf unsere Internet-Seiten werden Nutzungsdaten durch den jeweiligen Internetbrowser übermittelt und in Protokolldateien, den sogenannten Server-Logfiles, gespeichert. Die dabei gespeicherten Datensätze enthalten die folgenden Daten:

  • Domain von der aus der Nutzer Zugriff auf die Webseite nimmt
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • IP-Adresse des zugreifenden Rechners
  • Webseite(n), die der Nutzer im Rahmen des Angebots besucht
  • Übertragene Datenmenge, Browsertyp und –version
  • Verwendetes Betriebssystem Name des Internet-Service-Providers
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war

Diese Logfile-Datensätze werden in anonymisierter Form ausgewertet, um das Angebot zu verbessern und nutzerfreundlicher zu gestalten, Fehler zu finden und zu beheben und die Auslastung von Servern zu steuern.

Cookies

Diese Webseite verwendet sogenannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Computer keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer über Ihren Browser abgelegt werden. Durch den Einsatz von Cookies können wir Ihnen nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären. Cookies ermöglichen uns, Sie auf unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es uns möglich, Ihnen die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern.

Persistente Cookies

Persistente Cookies bleiben nach dem Schließen des Browsers auf Ihrem Endgerät erhalten. Diese Cookies können beispielsweise Ihre Nutzerpräferenzen, wie Spracheinstellungen, speichern und das Nutzerverhalten auf unserer Webseite analysieren. Die Speicherdauer von persistenten Cookies entspricht der jeweiligen Laufzeit des einzelnen Cookies. Danach werden diese automatisch gelöscht.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers zu aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die technische Funktionalität dieser Website allerdings eingeschränkt sein.

Cookie-Einwilligung

Diese Website verwendet Borlabs Cookie, das ein technisch notwendiges Cookie (borlabs-cookie) setzt, um Ihre Cookie-Einwilligungen zu speichern.

Borlabs Cookie verarbeitet keinerlei personenbezogenen Daten.

Im Cookie borlabs-cookie werden Ihre Einwilligungen gespeichert, die Sie beim Betreten der Website gegeben haben. Möchten Sie diese Einwilligungen widerrufen, löschen Sie einfach das Cookie in Ihrem Browser. Wenn Sie die Website neu betreten/neu laden, werden Sie erneut nach Ihrer Cookie-Einwilligung gefragt.

Cookie-Einstellungen

Dienste Dritter

Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte, um unsere vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen und unsere Dienstleistungen anbieten zu können. Gesetzlich verpflichtet sind wir zur Übermittlung von Daten an staatliche Behörden, z.B. Steuerbehörden, Aufsichtsbehörden und Strafverfolgungsbehörden. Bei der Übermittlung an externe Stellen in Drittländern, d.h. außerhalb der EU bzw. des EWR, stellen wir sicher, dass diese Stellen Ihre personenbezogenen Daten mit der gleichen Sorgfalt behandeln wie innerhalb der EU bzw. des EWR. Wir übermitteln personenbezogene Daten nur in Drittländer, bei denen die EU-Kommission ein angemessenes Schutzniveau bestätigt hat oder wenn wir den sorgfältigen Umgang mit den personenbezogenen Daten durch vertragliche Vereinbarungen oder andere geeignete Garantien, wie Zertifizierungen oder nachgewiesene Einhaltung von internationalen Sicherheitsnormen und -standards, sicherstellen.

Hosting

Wir nehmen Hosting-Leistungen der Mittwald Cm Service GmbH & Co. KG Anspruch. Diese dienen der Zurverfügungstellung von Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz  und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technischer Wartungsleistungen, um den Betrieb dieses Onlineauftrittes aufrecht zu erhalten. Hierbei verarbeitet unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieser Webseite.

Schnittstellen-Verbindung

Wir setzen die Schnittstellen-Software (Integration unterschiedlicher Datenbanken und Web-Tools) “Integromat” für die der Integromat s.r.o., Novakovych 1954/20a, 180 00 Prague 8, Tschechische Republik (“Integromat”) ein. Integromat nutzt die Daten der Nutzer nur zur technischen Verarbeitung der Anfragen und zum Einpflegen der vom Nutzer angegebenen Daten in die von uns eingesetzten IT-Systeme und gibt sie nicht an Dritte weiter. Nach der Verarbeitung werden sämtliche Nutzer-Daten gelöscht. Mit Integromat wurde ein Vertrag zur Auftragsverarbeitung gemäß Art. 28 DSGVO abgeschlossen. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Integromat finden Sie hier.

Webanalyse

Wir verwenden – wie nahezu jeder Webseitenbetreiber – Analysetools in Form von Tracking Software, spzifisch die Software “Matomo” welche wir selbst betreiben, um die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Webseite zu ermitteln.

Darüber hinaus nutzen wir den Google Tag Manager. Durch diesen Dienst können Website-Tags über eine Oberfläche verwaltet werden. Der Google-Tag-Manager selbst setzt keine Cookies sondern lediglich Tags und erfasst keine personenbezogenen Daten. Der Dienst sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift jedoch nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit dem Google Tag Manager implementiert werden.

Conversion Tracking

Innerhalb unseres Onlineangebotes wird das sog. „Facebook-Pixel“ des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Meta Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird, eingesetzt.

Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook einerseits möglich, Sie als Besucher unseres Onlineangebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen (sog. „Facebook-Ads“) zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das facebook-Pixel ein, um die durch uns geschalteten facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, die wir an Facebook übermitteln (sog. „Custom Audiences“). Mit Hilfe des Facebook-Pixels möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Mit Hilfe des Facebook-Pixels können wir weiter die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, in dem wir sehen ob Nutzer nachdem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden (sog. „Conversion“).

Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen der Datenverwendungsrichtlinie von Facebook. Spezielle Informationen und Details zum Facebook-Pixel und seiner Funktionsweise erhalten Sie im Hilfebereich von Facebook.

Externe Medien

Wir haben YouTube-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die auf http://www.YouTube.com gespeichert und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. Diese sind alle im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d. h. dass keine Daten über Sie als Nutzer*in an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden die im nächsten Absatz genannten Daten übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss.

Durch den Besuch auf der Website erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzer*innenkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzer*innenkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer*innen) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer*innen des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzer*innenprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie hier.

eCommerce

Um Ihnen unsere physischen oder digitalen Produkte oder Dienstleistungen bestmöglich auf unserer Website anbieten zu können, nutzen wir das Open-Source Shopsystem WooCommerce, welches als Plugin eingebunden ist. Dieses WooCommerce-Plugin basiert auf dem Content-Management-System WordPress, das ein Tochterunternehmen der Firma Automattic Inc. (60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110, USA) ist. Durch die implementierten Funktionen werden Daten an Automattic Inc. versandt, gespeichert und verarbeitet.

Sofern es keine gesetzliche Verpflichtung gibt, Daten für einen längeren Zeitraum aufzubewahren, löscht WooCommerce die Daten dann, wenn Sie für die eigenen Zwecke, für die Sie gespeichert wurden, nicht mehr benötigt werden. So werden zum Beispiel Serverlogfiles, die technische Daten zu Ihrem Browser und Ihrer IP-Adresse erhalten etwa nach 30 Tagen wieder gelöscht.

Mehr Details zur Datenschutzrichtlinie von WooCommerce und welche Daten auf welche Art durch WooCommerce erfasst werden, finden Sie hier.

Zahlungsabwicklung

Zur Abwicklung von Zahlungen nutzen wir den externen Zahlungsdienstleister Mollie B.V, Keizersgracht 313, 1016 EE Amsterdam, Niederlande (im Folgenden “Mollie”). Über Mollie werden die folgenden Zahlungsmethoden abgewickelt: Mastercard, Visa, Sofortüberweisung, Lastschrift, Giropay, Klarna auf Rechnung, Klarna Ratenkauf und Klarna Pay now. Wenn Sie eine Bezahlung vornehmen, werden die von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten sowohl an Mollie sowie den von Ihnen gewählten Zahlungsanbieter übermittelt. Die Übermittlung Ihrer Daten an Mollie erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus. Für die Zahlungsgeschäfte gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenschutzhinweise der jeweiligen Zahlungsdienstleister, welche auch innerhalb der jeweiligen Webseiten, bzw. Transaktionsapplikationen abrufbar sind. Wir verweisen auf diese ebenfalls zwecks weiterer Informationen und Geltendmachung von Widerrufs-, Auskunfts- und anderen Betroffenenrechten. Details zur Zahlung über den Zahlungsdienstleister Mollie entnehmen Sie bitte hier.

Customer Relationship Management

Wir nutzen Pipedrive, angeboten von der Firma Pipedrive OÜ, Paldiski mnt 80, Tallinn 10617, Estland als unser Customer-Relationship-Management -Tool (“CRM-Tool”) zur Verarbeitung und Speicherung der Kontaktdaten. Bei der Kontaktaufnahme mit uns (per Kontaktformular) werden die Nutzerdaten erfasst und in Pipedrive verarbeitet. Pipedrive erlaubt es uns Anliegen und Nachrichten schneller zu bearbeiten und zu beantworten. Dafür werden Daten an Pipedrive übertragen und auf Servern von Pipedrive gespeichert.

Wir setzen das CRM-System Pipedrive des Anbieters Pipedrive OÜ auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (effiziente und schnelle Bearbeitung von Nutzeranfragen, Bestandskundenmanagement, Neukundengeschäft) ein. Es wurde ein Auftragsdatenverarbeitungsvertrag mit Pipedrive geschlossen. Die Datenschutzerklärung von Pipedrive können Sie hier abrufen: https://www.pipedrive.com/en/privacy.

Rechtsgrundlage für die Verwendung von Pipedrive ist Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, unser berechtigtes Interesse besteht in der schnellen und effektiven Verarbeitung von Kontaktanfragen und dem Organisieren unseres CRM.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Pipedrive finden Sie hier.

E-Mail-Versand

Zum Versenden von E-Mails nutzen wir unter anderem den Dienst Rapidmail, angeboten von der rapidmail GmbH (Augustinerplatz 2, 79098 Freiburg i.Br.n, Deutschland) Beachten Sie hierzu auch die Datenschutzinformationen von Rapidmail. Dieser Dienst ermöglicht die Verwaltung einer Datenbank mit E-Mail-Kontakten, um mit Ihnen per E-Mail zu kommunizieren. Der Dienst verwaltet Daten darüber, an welchem Datum und zu welcher Uhrzeit eine E-Mail von Ihnen gelesen wurde, sowie darüber, wann Sie mit eingehenden E-Mail-Nachrichten interagiert haben, beispielsweise durch Klicken auf Links, die in der E-Mail enthalten sind.

Rechte des Betroffenen

Als Betroffener haben Sie die folgenden Rechte:

  • Auskunft über die Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen, sowie den Erhalt einer Kopie Ihrer personenbezogenen Daten. Auskunft können Sie unter anderem verlangen über die Zwecke der Verarbeitung, die Kategorien der personenbezogenen Daten die verarbeitet werden, die Empfänger der Daten (sofern eine Weitergabe erfolgt), die Dauer der Speicherung oder die Kriterien für die Festlegung der Dauer;
  • die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln
  • Ihre Daten zu berichtigen. Sollten Ihre personenbezogenen Daten unvollständig sein, so haben Sie, unter Berücksichtigung der Verarbeitungszwecke, das Recht die Daten zu vervollständigen;
  • Ihre Daten löschen oder sperren zu lassen.
  • die Verarbeitung einschränken zu lassen;
  • der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen;
  • Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten für die Zukunft zu widerrufen und
  • sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde über eine unzulässige Datenverarbeitung zu beschweren.

Kontaktmöglichkeiten

aidhere GmbH
ABC-Straße 21
20354 Hamburg
Telefon: 040 99 99 79 21
Telefax: 040 35 67 60 36

Externer Datenschutzbeauftragter
ePrivacy GmbH
vertreten durch Prof. Dr. Christoph Bauer
Große Bleichen 21, 20354 Hamburg

Zu allen Fragen und Anliegen bezüglich der Sicherheit Ihrer Daten erreichen Sie uns und unseren Datenschutzbeauftragten unter [email protected]. Sollten Sie ein besonders sensibles Anliegen haben, kontaktieren Sie unseren Datenschutzbeauftragten bitte auf dem Postweg, da die Kommunikation per E-Mail immer Sicherheitslücken aufweisen kann.

Erfordernis oder Verpflichtung zur Bereitstellung von Daten

Soweit dies bei der Erhebung nicht ausdrücklich angegeben ist, ist die Bereitstellung von Daten nicht erforderlich oder verpflichtend.

Stand dieser Datenschutzerklärung

Stand: 05.05.2022

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern.

Rezept-Code

BMI-Rechner

Deine Größe

Dein Gewicht

✔ Du kannst zanadio zu 100 % als Kassenleistung erhalten