Ärztliche Hilfe bei Adipositas

Ärztliche Hilfe ist bei Adipositas unbedingt notwendig. Das starke Übergewicht gilt als chronische Erkrankung und kann eine Reihe von Folgeerkrankungen mit sich bringen. Bestimmte Ärzt:innen sind auf Adipositas spezialisiert.

Inhalte

Welche:r Ärzt:in hilft bei Adipositas?

Die Diagnostik, das heißt mit verschiedenen Untersuchungsverfahren herauszufinden, wie der gesundheitliche Zustand aussieht, ist der erste Schritt bei einer Adipositas. Ein:e Ärzt:in führt ein Gespräch mit dir, lernt dich kennen und prüft neben deinem Gewicht auch deine Blutwerte. Das geschieht häufig bei Hausärzt:innen. Für die Behandlung von Adipositas kommen aber auch andere Spezialist:innen in Frage.

Hausärzt:in: erste Anlaufstelle bei Adipositas

Wenn du dich dazu entschieden hast, dir Hilfe zu holen und eine:n gute:n Hausärzt:in hast, ist diese:r als erste Anlaufstelle geeignet. 

Was können die Hausärzt:innen tun?

Dein:e Hausärzt:in kann den allgemeinen Gesundheitszustand erfassen und erste Untersuchungen durchführen. Das heißt es wird das Gewicht ermittelt, der BMI und damit der Grad der Adipositas. Zudem können bereits relevante Blutwerte gemessen und so eventuell schon herausgefunden werden, ob etwa eine Insulinresistenz, eine Fettstoffwechselstörung oder Fettleber vorliegt.

Fachärzt:innen bei Adipositas

Diese Ärzt:innen sind für folgende Fachgebiete und Erkrankungen zuständig, die bei Adipositas auftreten können:

  •  Kardiolog:in: Herz-Kreislauf-Erkrankungen 
  • Internist:in: Insulinresistenz, Fettleber, Fettstoffwechselstörung
  • Endokrinolog:in: Hormone und Stoffwechselerkrankungen      
  •  Diabetolog:in: Insulinresistenz, Diabetes Typ 1 und 2
  • Phlebolog:in: Erkrankungen der Venen, Krampfadern
  • Orthopäd:in: Erkrankungen des Bewegungsapparats
  • Hals-Nasen-Ohrenärzt:in: Schlafapnoe  
  • Psychiater:in: Depressionen, Binge-Eating-Syndrom
  • Ernährungsmediziner:innen: Ernährungstherapie

Da es bei einer Adipositas im Verlauf zu Folgeerkrankungen kommen kann, sind oftmals zusätzliche Untersuchungen notwendig. Ist dein:e Hausärzt:in gut vernetzt, kann sie:er dir vielleicht schon Spezialist:innen empfehlen. 

Spezialist:innen bei Gewichtsproblemen

Manche Ärzt:innen, Praxen und Kliniken sind auf die Therapie von Adipositas spezialisiert. Das heißt, sie betrachten die Adipositas und ihre Folgeerkrankungen ganzheitlich. Adipositas-Spezialist:innen haben viel Erfahrung und wissen genau, welche Untersuchungen und Therapiemaßnahmen notwendig sind.

Weitere Adipositas-Therapeut:innen

  • Psychotherapeut:innen: Depressionen, Binge-Eating-Syndrom, Verhaltenstherapie
  • Ökotropholog:innen, Diätassistent:innen: Ernährungstherapie
  • Sport-, Bewegungstherapeut:innen: Bewegungstherapie

Vorteile von Adipositas-Praxen

Ein weiterer großer Vorteil von Adipositas-Praxen: Deine Behandlung liegt hier weitestgehend in einer Hand und du musst dir deine Ärzt:innen nicht selbst zusammensuchen. Je nachdem, in welcher Region du wohnst, gibt es vielleicht auch eine passende Anlaufstelle in deiner Nähe. Gib dazu in eine Suchmaschine „Adipositas“ und den Namen deines Ortes ein.  

Online-Therapie auf Rezept

Das Problem bei der Adipositas-Therapie: Ganzheitliche Angebote, die alle drei Säulen der Adipositas-Therapie umfassen und Ernährung, Bewegung und Verhalten vereinen, fehlen. Menschen mit Adipositas müssen sich die passenden Angebote in der Regel selbst zusammenstellen. 

Eine Ausnahme: Die App zanadio, die erste ganzheitlich Adipositas-Therapie auf Rezept. Hier begleiten dich Expert:innen persönlich auf digitalem Wege Tag für Tag bei deiner Gewichtsabnahme in den Bereichen Ernährung, Bewegung und Verhalten. Die Verschreibung für die App bzw. eine ärztliche Bescheinigung über die Diagnose Adipositas können alle Ärzt:innen und Psychotherapeut:innen ausstellen.

zanadio

Deine digitale Adipositas-Therapie

Adipositas Ärzt:in finden: Worauf sollte ich achten?

Schaue zunächst, ob du eine:n Ärzt:in, eine Praxis oder Klinik findest, die sich auf Adipositas spezialisiert hat. Wenn du eine:n gute:n Hausärzt:in hast, frage nach, inwieweit sie:er sich mit Adipositas auskennt.

Wenn du eine auf Adipositas spezialisierte Praxis oder Klinik gefunden hast, werden hier oftmals alle Begleiterkrankungen gemeinsam behandelt. Ansonsten kann es sein, dass du dir für die unterschiedlichen Krankheiten und Themen verschiedene Ärzt:innen selbst suchen musst.

Auf der Seite adipositas-spezialisten.de kannst du anhand deiner Adresse Spezialist:innen für Adipositas in deiner Nähe finden.

Einige Kriterien für die Ärzt:innen-Wahl 

  1. Eine persönliche Empfehlung für Ärzt:innen ist besonders wertvoll. Bewertungsportale im Internet können einen Eindruck verschaffen. Habe hierbei jedoch im Hinterkopf, dass nicht immer alle Bewertungen „echt“ sein müssen.
  2. Die Website gibt dir einen ersten Eindruck. Hier sind in der Regel konkrete Behandlungsfelder genannt. Möglicherweise findest du hier auch Nachweise über Fort- und Weiterbildungen.
  3. Das erste Gespräch findet in einer vertrauensvollen Atmosphäre statt, du hast das Gefühl, alles fragen zu können, was du wissen möchtest.
  4. Du wirst mit deinem Anliegen ernst genommen. Dazu gehört auch, dass Gespräche auf Augenhöhe stattfinden und nicht mit erhobenem Zeigefinger.
  5. Die Ärztin beziehungsweise der Arzt nimmt sich Zeit für dich.
  6. Transparenz: Du hast das Gefühl, einen guten Überblick zu bekommen und alles zu verstehen, was du wissen musst.
  7. Die:Der Ärzt:in unterstützt dich auch, wenn du dir eine Zweitmeinung einholen möchtest.

Ganzheitlicher Ansatz

Wichtig ist zudem ein ganzheitlicher Ansatz: Gute Ärzt:innen klären dich darüber auf, dass eine Adipositastherapie aus den Säulen Ernährung, Bewegung und Verhalten besteht. Sie unterstützen dich dabei, die passenden Therapien zu finden. Viele Praxen sind gut vernetzt und können dir gegebenenfalls schon Therapeut:innen empfehlen oder haben diese bestenfalls im eigenen Haus.

Unterstützung bei Anträgen und Therapien

Dich bei Anträgen etwa für eine Rehaklinik zu unterstützen oder dir eine Notwendigkeitsbescheinigung für eine Ernährungstherapie oder eine Überweisung zu Psychotherapeut:innen auszufüllen, ist Aufgabe von Ärzt:innen. Auch die Weiterleitung von relevanten Untersuchungsergebnissen an andere Fachärzt:innen und Kliniken gehört dazu. 

Wenn du über eine Adipositas-Operation nachdenkst, kann dein:e Ärzt:in dir eventuell Fachkliniken nennen, die dich aufklären und dir erste Informationen dazu geben. Auch hier unterstützt sie oder er dich beim Antragsverfahren.

Ablauf des Arztbesuchs bei Adipositas

Bei einem ersten Arztbesuch geht es zunächst darum, sich kennenzulernen und einen ersten Eindruck zu bekommen. Du hast, bestenfalls, die Möglichkeit alle deine Fragen loszuwerden. Dann geht es an die Diagnostik der Adipositas. Das heißt Ärzt:innen messen und dokumentieren dein Gewicht, den Taillenumfang und führen Blutuntersuchungen durch. 

Bei deinem zweiten Termin werden die Ergebnisse und erste Schritte zur Therapie besprochen.

Ärztliche Absprache bei Medikamenten zum Abnehmen

Wenn Erkrankungen wie eine Insulinresistenz, Diabetes Typ 2, Bluthochdruck oder eine Fettstoffwechselstörung festgestellt werden, sind möglicherweise Medikamente notwendig. Werden etwa Diabetes Typ 2 oder Insulinresistenz behandelt, kann das dazu führen, dass das Abnehmen leichter fällt. Achtung jedoch bei „Wundermitteln“: Pillen oder Spritzen, die Abnehmversprechen machen, sind unseriös. Solltest du auf derartige Angebote stoßen und Fragen dazu haben, kannst du dich von deiner:m Ärzt:in dazu aufklären lassen.

Auch interessant:

Saftkur: Zum Abnehmen geeignet?

Bei einer Saftkur ernährst du dich über einen festgelegten Zeitraum nur von Saft. Es gibt verschiedene Gründe, warum das sinnvoll sein kann. Wie Saftfasten funktioniert und ob es auch zum Abnehmen geeignet ist, erfährst du hier.

Adipöse Frau mit ungesundem und gesundem Essen

5 Abnehm-Mythen durchleuchtet

Damit du in Zukunft nicht auf unseriöse Abnehm-Methoden reinfällst, werden in diesem Beitrag kursierende Abnehm-Mythen aus der Sicht einer Ernährungsexpertin durchleuchtet. Du erfährst, warum Wunderdiäten zum Scheitern verurteilt sind und wie eine gesunde und langfristige Gewichtsabnahme funktionieren kann.

zanadio

zanadio

BMI-Rechner

Deine Größe

Dein Gewicht

✔ Du kannst zanadio zu 100 % als Kassenleistung erhalten