Adipositas Behandlung

Welche Möglichkeiten zur Adipositas-Behandlung gibt es?

Frau mit Adipositas streckt sich

Adipositas Behandlung – So sieht sie aus

Das Ziel der Adipositas-Therapie ist die Gewichtsreduktion. Mit einer ganzheitlichen Behandlung kannst du so deine Lebensqualität deutlich verbessern und das Risiko für Folgeerkrankungen senken. Dabei gibt es sowohl ärztliche Hilfe, als auch finanzielle Unterstützung von der Krankenkasse.

Adiposöse Frau bei Ärztin

Magenverkleinerung bei Adipositas

Eine Magenverkleinerung kann Menschen mit extremer Adipositas bei der Gewichtsabnahme helfen, wenn andere Therapien keinen Erfolg bringen. Sind bestimmte Voraussetzungen erfüllt, zahlt die Krankenkasse eine Operation. Wichtig: Die Ernährung muss dauerhaft umgestellt werden und es besteht eine lebenslange Nachsorge.

Ernährungstherapie – Was essen bei Adipositas?

Bei der Entstehung von Adipositas spielt die Ernährung eine entscheidende Rolle. Daher ist die Ernährungstherapie eine grundlegende Maßnahme, um abzunehmen. In der Ernährungstherapie lernst du, mit welcher Ernährung du ein gesundes Gewicht erreichst und vor allem, wie du die passende Ernährung auf Dauer in deinem individuellen Alltag umsetzt.

Adipositas: Was zahlt die Krankenkasse?

Besteht die Diagnose Adipositas, bezuschussen Krankenkassen verschiedene Behandlungen – für manche Therapien werden die Kosten auch ganz übernommen. Hier ein Überblick zur finanziellen Unterstützung.

Frau mit Adipositas kocht

Hilfe bei Adipositas – Wo du sie findest

Menschen mit Adipositas brauchen Unterstützung. Hierzu sind Expert:innen da, wie Ernährungs- und Verhaltenstherapeut:innen und Ärzt:innen, die auf Adipositas spezialisiert sind. Professionelle Hilfe bekommst du in Einzeltherapien, Gruppen und auch online.

zanadio - Die neue digitale Adipositas-Therapie

BMI-Rechner

Der Body-Mass-Index (BMI) ist ein Maß, um das Körpergewicht einzuordnen. Mit unserem BMI Rechner kannst du deinen Body-Mass-Index berechnen und so herausfinden, ob eine Adipositas besteht.