Abendbrot: Was abends essen zum Abnehmen?

Beim Abnehmen sind eine ausgewogene Ernährung und ein leichtes Kaloriendefizit das A und O. Doch welche Rolle kann das Abendbrot beim gesunden Abnehmen spielen und wann solltest du es am besten zu dir nehmen?

Inhaltsverzeichnis

Abendbrot: Was abends essen zum Abnehmen?

Nachhaltig Abnehmen gelingt nur, wenn wir langfristig unsere Essgewohnheiten auf eine ausgewogene Ernährung umstellen. Einen gesunden Lebensstil mit regelmäßiger Bewegung entwickeln und darauf achten, uns so zu ernähren, dass wir satt und zufrieden sind, gehört ebenfalls dazu, sonst droht der Jojo-Effekt

Welche Rolle spielt das Abendbrot dabei? Hat das Sprichwort “Morgens wie ein Kaiser, mittags wie ein König, abends wie ein Bettelmann” Bestand? Und was und wie solltest du am Abend essen, um langfristig erfolgreich abzunehmen?

Individuelle Adipositas-Therapie

DE-zan-web-240208-03

DE-zan-web-240208-03

Worauf sollte ich am Abend verzichten, um abzunehmen?

Da wir abends und nachts nicht mehr so viel Energie verbrauchen, ergibt es tatsächlich Sinn zum Abendbrot eine eher reduzierte und leicht verdauliche Mahlzeit zu sich zu nehmen [1]. 

Wenn du beim Abendbrot z. B. auf einfache Kohlenhydrate wie Brot, Nudeln und Süßigkeiten verzichtest und verschiedene Lebensmittelgruppen kombinierst, kannst du einen günstigen Einfluss auf den Anstieg deines Blutzucker- und Insulinspiegels nehmen. Dieser ist im Idealfall vor dem Zubettgehen nicht erhöht, damit nachts Fett abgebaut werden kann [2]. 

Stattdessen kannst du dein Abendbrot mit Sattmachern wie Ballaststoffen (z. B. Gemüse), ausreichend Proteinen und gesunden Fetten ausstatten. Weiter unten findest du Beispiele für ideale Abendessen. 

Das Problem: Die meisten von uns haben tagsüber kaum Zeit, um sich in Ruhe eine ausgewogene Mahlzeit zuzubereiten, sodass Kochen und die üppigste Mahlzeit des Tages oft auf den Abend fallen. Dem kannst du beispielsweise mit „Mealprep“ entgegenwirken. Nutze die Zeit nach deinem Feierabend und bereite dir die Mahlzeiten und gesunde Snacks für den nächsten Tag vor. 

Erfolgsgeschichten

Mehr als 30.000 Menschen haben bereits zanadio genutzt. Hier berichten Nutzer:innen, wie sie erfolgreich abgenommen haben und sich ihr Leben dank zanadio verändert hat.

DE-zan-web-240208-04

Wann ist die beste Zeit zum Essen?

Der Großteil der Nahrung sollte morgens und mittags gegessen werden [2]. Diverse Studien bestätigen dies: Nehmen mehrere Personen die gleiche Kalorienmenge zu sich, so verlieren jene mehr Gewicht, die das meiste morgens und mittags statt abends verzehren [3].

Generell gilt in Bezug auf das Abendessen: iss am besten nicht zu spät. Eine erhöhte Energiezufuhr am Abend stört die Produktion der Schlafhormone und führt so zu schlechterem Schlaf. Besser ist es, wenn der Körper die letzte Mahlzeit noch im Wachzustand verdauen kann. [4]

➚ Hier erfährst du mehr über die idealen Essenszeiten.

Intervallfasten: Gar nichts am Abend essen?

Intervallfasten bedeutet, dass du stunden- oder tagelang gänzlich auf Nahrung verzichtest. Diese Fastenphasen können dir beim Abnehmen helfen und haben positive Effekte auf deinen Stoffwechsel und deine Blutzuckerwerte.

Intervallfasten wie z. B. die 16:8-Methode (16 Stunden fasten, 8 Stunden essen) kann dir helfen, insgesamt weniger Kalorien pro Tag zu dir zu nehmen. Lässt du dabei das Abendbrot weg oder isst es bereits relativ früh am Abend, kann das deine Schlafqualität erhöhen und die nächtliche Fettverbrennung anregen. [5]

➚ Lies mehr darüber, ob das Intervallfasten zu abnehmen geeignet ist.

Heißhunger am Abend

Viele Menschen leiden jedoch besonders abends an Heißhunger, weil sie dann erst zur Ruhe kommen und der Körper signalisiert, dass seine Energiespeicher erschöpft sind. Laut Ernährungswissenschaftler:innen ist jedoch großer Abendappetit ein Hindernis beim Abnehmen [2].

Auch ein hoher Blutzucker- und Insulinspiegel nach dem Abendbrot kann Heißhunger und abendliches Snacken fördern. Um dem Heißhunger am Abend entgegenzuwirken, solltest du bereits tagsüber ausreichend und ausgewogen essen. Sorge für regelmäßige Entspannung und Bewegung und nimm ein leichtes, ausgewogenes und dennoch sättigendes Abendbrot zu dir. [6]

Bist du von starkem Übergewicht betroffen?

Mit zanadio lernst du, wie eine ausgewogene Ernährung aussieht und wie du deine Essgewohnheiten dauerhaft verändern kannst. Du kannst dich satt essen, ohne Verbote. Ein qualifiziertes Support-Team steht dir unterstützend zur Seite, um mögliche Hürden auf deinem Weg zu meistern. Digital, persönlich und kostenlos auf Rezept.

DE-zan-web-240208-05

Abnehmen im Schlaf – geht das?

Hast du schon von der „Schlank im Schlaf“-Diät [7] gehört? Folgt man den recht strengen Regeln dieser Diät, soll man im Schlaf abnehmen. Bezüglich des Abendbrots besagt diese Diätform, dass du ein sehr eiweißreiches Abendessen zwischen 17 und 19 Uhr zu dir nehmen und dabei auf einfache Kohlenhydrate wie Weißbrot, Nudeln, Reis, Kartoffeln und zuckerhaltige Getränke und Süßigkeiten verzichten solltest. 

Stattdessen solltest du lieber eine Kombination aus Ballaststoffen (Gemüse, Salat) und Proteinen (Quark, Hüttenkäse, Fisch, Fleisch, Tofu, Soja) wählen. Dies hilft auch den Blutzucker niedrig zu halten, sodass Fett in der Nacht abgebaut werden kann.

➚ Ob die “Schlank im Schlaf”-Diät funktioniert, liest du in unserem Artikel über das Abnehmen im Schlaf.

Welche Nährstoffe soll das Abendessen enthalten?

Im Allgemeinen wird empfohlen, abends auf einfache Kohlenhydrate zu verzichten und stattdessen viele Ballaststoffe sowie gesunde Proteine und Fette zu sich zu nehmen [8]. Ein ausgewogen zusammengesetztes Abendbrot hält deinen Blutzucker- und Insulinspiegel eher stabil und macht dich langanhaltend satt. Ballaststoffreiche Lebensmittel quellen beispielsweise im Magen und Darm auf, verlangsamen so die Verdauung und sorgen dafür, dass du länger satt bleibst. Auch Proteine und gesunde Fette sind Sattmacher und haben zudem viele gesundheitliche Vorteile. Eiweiß beispielsweise unterstützt die Heilung von Verletzungen, erhält die Muskelmasse und unterstützt das Immunsystem. [9]

Abendbrot zum Abnehmen: Vorschläge für geeignete Lebensmittel

Starte dein Abendessen am besten mit einem ballaststoffreichen Salat. In einer Studie [10] konnte nachgewiesen werden, dass der Verzehr eines Salats als Vorspeise die Gesamtkalorienaufnahme einer Mahlzeit um bis zu 12 % senken kann. Ein Salat mit viel Gemüse ist kalorienarm und enthält neben den Ballaststoffen Vitamine und Mineralien. 

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V. [8] empfiehlt bei Brot so oft wie möglich auf Varianten aus Vollkorn zu setzen. Denn: je mehr Ballaststoffe ein Brot oder das Abendbrot generell enthalten, desto langsamer wird es verdaut. 

➚ Hier findest du einen Artikel über das geeignete Brot beim Abnehmen.

Generell kannst du dein Abendbrot, wenn es denn aus Brot besteht, mit möglichst vielen Ballaststoffen anreichern. Dies können beispielsweise Radieschen, Gurke oder Tomate sein. Sie machen satt, enthalten Vitamine und Mineralstoffe. 

Als Proteinlieferanten eignen sich beispielsweise mageres Fleisch wie Hühnerbrust oder Rindfleisch, Fisch, Milchprodukte, Eier, Tofu oder Hülsenfrüchte.

Reichere dein Abendbrot mit gesunden Fetten wie ungesättigten Fettsäuren mit viel Omega-3-Fettsäuren an. Das können beispielsweise Avocados, Nüsse und Lein- oder Olivenöl sein. 

Mittags oder Abends warm essen?

Warmes Essen gilt generell als Wohlfühlnahrung und wird mit vielen positiven Eigenschaften in Verbindung gebracht wie z. B. einer verbesserten Verdauung, Energiebereitstellung und einer immunstärkenden Wirkung. Durch das Kochen wird die Nahrung aufgespalten und Aromamoleküle freigesetzt. 

Diese Düfte regen die Sinne und somit den Verdauungsprozess an und tragen so bereits zu einer besseren Sättigung bei. Ein kalter Salat oder ein Brot riechen bei genauem Schnuppern nicht so intensiv. Ein weiterer Vorteil ist, dass warme Mahlzeiten häufig langsamer gegessen werden als kalte Gerichte, was ebenfalls zu einer frühzeitigen Sättigung beiträgt sowie Blähungen vorbeugen kann.

Aufgrund der oben genannten Eigenschaften kann es also besser sein, möglichst viele Mahlzeiten warm zu sich zu nehmen. Doch wäge ab: Kochen bedarf erstens Zeit und tötet zweitens einige wichtige Nährstoffe ab. Manche Vitamine sind hitzeempfindlich und können Temperaturen ab 40 Grad nicht überleben. Daher wird zum Dünsten oder kurzem Anbraten geraten. Eine Mischung von kalten und warmen Speisen ist von Vorteil.

Individuelle Adipositas-Therapie

DE-zan-web-240208-03

DE-zan-web-240208-03

5 Beispiele für ein ausgewogenes Abendbrot

Salat mit belegtem Vollkorn- oder Eiweißbrot 

Als Brotaufstrich eignen sich eine dünne Schicht Butter, Margarine oder Frischkäse sowie vegetarische Brotaufstriche, Ei, Quark, Hart- oder Schnittkäse und fettarme Wurstsorten wie Kasseler, Lachsschinken oder Putenbrust-Aufschnitt. 

Ist dir die Zubereitung eines Salats zu aufwendig, kannst du frisches Gemüse wie Paprika, Radieschen, Tomaten oder Gurke zu deinem Abendbrot mit Brot genießen.

Belugalinsen-Quinoa-Bowl mit Hummus, Tomate und Avocado

Hast du keine Belugalinsen, kannst du alternativ schwarze Bohnen verwenden. Kochst du die Bohnen/Linsen und Quinoa bereits am Vorabend vor, geht die Zubereitung schnell. 

Richte die Beluga-Linsen oder schwarzen Bohnen zusammen mit Quinoa, Tomate und Avocado in einer Schüssel an und toppe alles mit einem Hummus-Dressing sowie etwas frischer Petersilie. Hummus (Dip aus Kichererbsen, Sesamsaat, Olivenöl und Zitrone) bekommst du in jedem Supermarkt.

Shakshuka

Kennst du schon Shakshuka? Obwohl es ein traditionelles Frühstück ist, kann dieses kalorienarme und proteinreiche Gericht auch ein wunderbares Abendessen darstellen. 

Brate dafür Zwiebeln und Knoblauch sowie einige Gewürze in der Pfanne an und füge Tomaten und Paprika hinzu. Wenn alles gut durchgekocht ist, gibst du ein Ei und wahlweise etwas Schafskäse dazu, machst den Deckel drauf und lässt das Ei stocken. Zusammen mit einer Scheibe Vollkornbrot und ein paar frischen Kräutern wie Petersilie oder Koriander getoppt, ist das ein ideales Abendbrot. Es gibt davon auch eine leckere Variante mit Spinat.

Ofengemüse

Einfach Gemüse deiner Wahl schnippeln, mit Olivenöl einreiben, würzen und für 30–40 Minuten in den Ofen – Fertig! Wahlweise mit frischen Kräutern toppen, etwas Schafskäse, Kräuterquark oder Nüsse hinzufügen, um gesunde Fette und Proteine zu integrieren.

Winterlicher Linsen-Gemüse-Eintopf

Hierfür Gemüse anbraten, rote Linsen hinzufügen und alles mit Brühe köcheln lassen bis es bissfest ist. Mit frischen Kräutern, Hummus oder Nüssen toppen. Fertig!

Natürlich spricht nichts gegen einen Nachttisch wie ein Stück Obst, vorzugsweise Beeren, ein Stück dunkle Schokolade oder mit dunkler Schokolade selbst gemachte gefrorene Joghurt-Erdbeer-Schokolade oder ein selbst gemachtes Chia-Dessert. Verzehrst du es direkt nach dem Abendessen, bleibt der Blutzucker dabei relativ stabil. Das beugt Heißhunger vor.

Fazit

Ausgewogenes und nicht zu spätes Essen am Abend kann beim Abnehmen helfen. Am wirkungsvollsten scheint eine ausgewogene Zusammenstellung in Bezug auf die Nährstoffe zu sein, wobei du am besten komplexe Kohlenhydrate mit vielen Ballaststoffen, mit gesunden Fetten und Proteinen kombinierst.

Generell kann es dir bei der Gewichtsabnahme helfen, abends keine Blutzuckerspitzen zu provozieren, damit du leichter in den Schlaf findest und der Fettabbau während der Nacht unterstützt wird. Daher ergibt es Sinn, abends komplett auf einfache Kohlenhydrate (wie z. B. Weißbrot, Schokolade, Pommes, Nudeln) zu verzichten.

Quellen

[1] Obesity Society (2016): Eating dinner early, or skipping it, may be effective in fighting body fat. In: ScienceDaily. https://www.sciencedaily.com/releases/2016/11/161103091229.htm (letzter Aufruf: 29.11.2023)

[2] Schiller, Martin (2021): Chronobiologie: Nach der inneren Uhr essen. In: https://www.medmedia.at/apotheker-krone/chronobiologie-nach-der-inneren-uhr-essen/ (letzter Aufruf: 29.11.2023)

[3] Almoosawi, S. et al. (2016): Chrono-nutrition: A review of current evidence from observational studies on global trends in time-of-day of energy intake and its association with obesity. In: Proceedings of the Nutrition Society, 75(4), S. 487-500. (letzter Aufruf: 29.11.2023)

[4] Deutsche Gesellschaft für Ernährung – DGE e.V. (2018): Heilfasten, Basenfasten, Intervallfasten – ein Überblick. DGEinfo (2/2018) 

[5] Rynders CA, Thomas EA, Zaman A, Pan Z, Catenacci VA, Melanson EL. Effectiveness of Intermittent Fasting and Time-Restricted Feeding Compared to Continuous Energy Restriction for Weight Loss. Nutrients. 2019 Oct 14;11(10):2442. doi: 10.3390/nu11102442. PMID: 31614992; PMCID: PMC6836017. (letzter Aufruf: 29.11.2023)

[6] Hawley, J.A. et al. (2020): Chrono-nutrition for the prevention and treatment of obesity and type 2 diabetes: from mice to men. In: Diabetologia 63, S. 2253-2259. (letzter Aufruf: 29.11.2023)

[7] Pape, D. et al. (2007): Schlank im Schlaf: Die revolutionäre Formel: So nutzen Sie ihre Bio-Uhr zum Abnehmen. In: GU-Verlag, München.

[8] Deutsche Gesellschaft für Ernährung – DGE e.V. (2023): DGE-Ernährungsempfehlungen In: https://www.dge.de/gesunde-ernaehrung/dge-ernaehrungsempfehlungen/ (letzter Aufruf: 29.11.2023)

[9] Zhang L, Pagoto S, Olendzki B, Persuitte G, Churchill L, Oleski J, Ma Y. A nonrestrictive, weight loss diet focused on fiber and lean protein increase. Nutrition. 2018 Oct;54:12-18. doi: 10.1016/j.nut.2018.02.006. Epub 2018 Mar 22. PMID: 29704862. (letzter Aufruf: 29.11.2023)

[10] Rolls BJ, Roe LS, Meengs JS. Salad and satiety: energy density and portion size of a first-course salad affect energy intake at lunch. J Am Diet Assoc. 2004 Oct;104(10):1570-6. doi: 10.1016/j.jada.2004.07.001. PMID: 15389416. (letzter Aufruf: 29.11.2023)

Auch interessant

Ältere Frau trinkt ein Glas Wasser
Maja BielRomina Zimmermann

Wie viel sollst du trinken?

„Viel trinken ist wichtig“ heißt es immer. Wie viel Wasser es pro Tag wirklich sein sollte, welche Getränke, das Abnehmen erschweren können und ob wir auch zu viel trinken können, erfährst du hier.

Weiterlesen »
zanadioAnna-Kristin Steiner

Abnehmtipps für Frauen

Auf Frauen warten beim Abnehmen aufgrund des weiblichen Zyklus mit seinen monatlichen Hormonschwankungen und den in der Gesellschaft weit verbreiteten Rollenbildern oft besondere Herausforderungen. Dieser Artikel zeigt, wie du trotzdem erfolgreich abnimmst.

Weiterlesen »
Hände greifen nach Schokoladenpapier
Maja BielAnna Gellert

Binge-Eating-Syndrom

Bei dem sogenannten Binge-Eating-Syndrom handelt es sich um eine ernstzunehmende psychische Erkrankung. Wiederkehrende Essattacken mit regelmäßigem Kontrollverlust deuten auf das Binge-Eating-Syndrom hin. Dieses ist nicht zu verwechseln mit dem klassischen Heißhunger, den die meisten Menschen kennen.

Weiterlesen »
Modell einer verstopften Arterie
Maja BielRomina Zimmermann

Hyperlipidämie: Ein gestörter Fettstoffwechsel

Bei der Stoffwechselstörung Hyperlipidämie sind die Fette im Blut erhöht. Das kann verschiedene Folgeerkrankungen fördern. Die gute Nachricht: Die passenden Maßnahmen können die Blutwerte wieder normalisieren und nebenbei das Abnehmen unterstützen.

Weiterlesen »
zanadioAnna-Kristin Steiner

Was ist das Normalgewicht?

Für den Weg zum Normalgewicht gibt es verlässliche Lösungen. Hier erfährst du, was dieser Wert bedeutet, wie er gemessen wird und wie du dein Normalgewicht gesund erreichst.

Weiterlesen »

DE-zan-web-240208-02

Kostenlose Adipositas-Therapie

DE-zan-web-240208-06

DE-zan-web-240208-06

Rezept-Code

BMI-Rechner

Deine Größe

Dein Gewicht

✔ Du kannst zanadio kostenlos auf Rezept erhalten.